Mulda

Brettmühle

Hauptstraße 91, 09619 Mulda

Beschreibung

1880 als Brett- und Lohmühle von Gutsbesitzer Ernst Wilhelm Schönlebe erbaut. Erst Wasserbetrieb, Fischbauchklappenwehr, ab 1905 Dampfbetrieb. Sägeschärfraum, Transmissionsraum, Hobelei, Maschinenraum. Historische Dampfmaschine von 1900. 1999 Gründung des Fördervereins Technische Denkmale Mulda e.V.

http://www.brettmuehle-mulda.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )

Kontakt

Petra Schumann, Mobil: 0172 7027900, E-Mail: muldaer@web.de

Karte

Merkmale