Kreis Leipzig

Bennewitz

Dorfkirche Altenbach

Hauptstraße 35, 04828 Bennewitz Altenbach

Beschreibung

1200-50 im romanischen Stil erbaut. Der Anbau des Kirchenschiffs erfolgte 1694, 1892 wurde eine Geißler Orgel und ein neues Gestühl eingebaut. 2015 erfolgte die Glockenweihe für die große im II. Weltkrieg verloren gegangene Glocke. 2017 wurde die Außenmauer trockengelegt. Aktuell wird die Außensanierung durchgeführt.

http://dorfkirche-altenbach.jimdo.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
15:30 Uhr Kaffeetrinken, 16:30 Uhr Orgelkonzert mit Rico Feist/Leipzig an der Geißler-Orgel - Filmmelodien, während des Konzerts sind keine Führungen möglich.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder der Initiativgruppe Dorfkirche Altenbach

Kontakt

André Rotter, Mobil: 01520 9247022, E-Mail: andrelikarotter@posteo.de

Karte

Brandis

Dreiseithof

Straße der Einigkeit 4, 04821 Brandis Polenz

Beschreibung

Fachwerkhaus auf 1800 datiert. Bis Mitte der 1980er-Jahre landwirtschaftlich genutzt. Dreiseithof baulich seit 1900 nur geringfügig verändert. Seit 2007 nach Sanierung wieder bewohnt, Kuhstall und Heuboden für Musik und Ausstellungen genutzt. Seit 2012 durch den Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V. unterstützt.

www.einigkeit4.de/dreiseithof

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:30 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
14:00-15:30 Uhr: Hauskonzert im Kuhstall, 16:00-17:00 Uhr: Vorstellung des neuen Vorhabens LandKultur (Erschließung der Sammlung landwirtschaftlicher Geräte)
Führung/-en: 10:30 bis 13:00 Uhr
Führungsperson/-en: Adam Jones

Kontakt

Adam Jones, Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V., Tel.: 034292 74791, E-Mail: jones@uni-leipzig.de

Karte

Böhlen

Katharinenkirche Großdeuben

Kirchstraße 14 a, 04564 Böhlen Großdeuben

Beschreibung

Etwas zurückgesetzt von der Straße, steht die kleine Katharinenkirche zu Großdeuben. Der heutige Kirchenbau der Katharinenkirche wurde 1716 nach Plänen des Sächsischen Landbaumeisters David Schatz (1667 - 1750) erbaut. Errichtet wurde die barocke Saalkirche auf dem Standort einer zuvor vollständig abgetragenen Vorgängerkirche.

https://www.martin-luther-kirchgemeinde.de/kirchgemeinde-grossstaedteln-grossdeuben/kirche-großdeuben/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
15:00 Uhr Orgelmusik mit Kai Nestler Willscher Dschungelarium, besonders geeignet für Kinder
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Simone Grosche, Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben, Tel.: 034299 75459, E-Mail: simone.grosche@evlks.de

Karte

Merkmale

Colditz

Historische Tischlerei

Schlossgasse 2, 04680 Colditz

Beschreibung

Gegründet 1895 von Moritz Schneider als Stuhlbaubetrieb, seitdem immer in Familienbesitz. Die Tischlerei wurde in jahrelanger Arbeit in den Zustand um 1908 zurück versetzt. Gezeigt werden Bankraum, Lager, Lackiererei und der Maschinenraum, welcher mit den originalen Maschinen der Firma Paufler und Arnold aus Colditz bestückt ist. Zu sehen ist auch eine funktionsfähige Transmissionsanlage und eine Rad-Maschine von 1900.

https://de-de.facebook.com/Tischlereimuseum-Colditz-307877889603181/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Technische Ausstellung, die Transmission- und Radmaschinen sind in Betrieb.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Inhaber
Thema: Handwerkliche Kunst

Kontakt

Christof Schneider, E-Mail: Tischlereimuseum-Colditz@gmx.de

Karte

Merkmale

Wasserschloss Podelwitz

Am Schloss 1, 04680 Colditz Podelwitz

Beschreibung

Renaissancebau im 16. Jh. auf den Fundamenten eines gotischen Gebäudes errichtet. Rechtwinkliger Hauptbau mit Erkern, Giebelfiguren und Treppenturm. Ehemaliges Rittergut mit Wirtschaftshof, Ställen und Wohnstuben von 1875, Gutsscheune von 1851 und Gutsbrennerei von 1862. Oberlandbaumeister Haenel erbaute 1869 ein Wirtschaftsgebäude im Stil der Neurenaissance.

www.wasserschloss-podelwitz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: auf Anfrage

Kontakt

Hermann Muschter, Mobil: 0162 6373262, E-Mail: hermuschter@gmail.com

Karte

Merkmale

Frohburg

KZ-Gedenkstätte

Beuchaer Straße, Waldsiedlung 04654 Frohburg Flößberg

Beschreibung

Gelände des ehemaligen Außenlagers des KZ Buchenwald. Existierte Nov. 1944 - Apr. 1945 und diente der Produktion von Panzerfäusten. Mehr als 1900 Häftlinge meist jüdischen Glaubens durchliefen das Lager. Mit 235 Opfern ist Flößberg der Hauptschauplatz von NS-Verbrechen im Landkreis Leipzig.

http://www.floessberg-gedenkt.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: 15:00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Std.
Führungsperson/-en: Torsten Wünsche
Thema: Auf den Spuren des Häftlings Manny Drukier
Weitere Hinweise: Wir empfehlen feste Schuhe und lange Hosen, denn das Gelände ist teilweise beschwerlich. Um an der Führung teilzunehmen, müssen Sie bitte rechtzeitig am Startpunkt sein. Dieser liegt auf der Straße zwischen Flößberg und Beucha, hier warten die Guides sichtbar auf Sie. In Beucha wird die Brücke gesperrt sein, daher fahren Sie bitte über Flößberg.

Kontakt

Torsten Wünsche, Förderverein Gedenkstätte Flößberg e. V., Mobil: 0173 8667638, E-Mail: erinnerungsort@frankenhain.com

Karte

Merkmale

Grimma

Friedhofskirche Zum heiligen Kreuz

August-Bebel-Straße 14, 04668 Grimma

Beschreibung

Gottesackerkirche von 1556, beherbergt seit dem Abriss der Nicolaikirche 1888 den Nicolausaltar von 1519 und einen spätgotischen Schnitzaltar, dessen Flügel durch Cranachs Schule mit Szenen der Nicolaus-Legende und der Passion Christi bemalt wurden. Historische Grabsteine und Kriegsgräber auf dem Friedhof.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Musik und Vortrag anlässlich 500 Jahre nach der Ersterwähnung des Grimmaer Nicolausaltars

Kontakt

Silke Brueck, Friedhofsverwalterin, Tel.: 03437 762911, E-Mail: silke.brueck@evlks.de

Karte

Merkmale

Gattersburgpark

Colditzer Weg, 04668 Grimma

Beschreibung

Romantischer Park mit künstlicher Ruine, an der Hängebrücke und unterhalb der Gattersburg.

www.grimma.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 14:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Wissenswertes zu Entwicklung und Gestaltung

Karte

Hospitalkapelle St.-Georgen-Kapelle

Leisniger Straße 54, 04668 Grimma

Beschreibung

Gehörte zum St.-Georgen-Hospital, das als Unterkunft für Aussätzige, später für arme Leute, vor allem Frauen, diente. Eine kleine Kapelle gegenüber der Hospitalschenke, welche monatlich mit neuen Ausstellungen versehen wird. Holzfiguren der Altarwand befinden sich heute im Kreismuseum.

www.hospitalkapelle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Sonderausstellung

Kontakt

Bernd Aurig, Mobil: 0172 9844941

Karte

Klosterkirche

Klosterstraße 1, 04668 Grimma

Beschreibung

Gilt als einzige frühe Bettelordenskirche Sachsens, in der schon Martin Luther predigte. Diente seit 1550 auch als Kirche der benachbarten Fürsten- und Landesschule. Heute Veranstaltungsort.

www.grimma.de/kultur-und-tourismus/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)

Karte

Merkmale