Großpösna

Schloss Störmthal

Rosengang 3, 04663 Großpösna Störmthal

Beschreibung

Wasserburg 1300, Renaissancebau 1550 und Barockschloss 1693 von Friedrich Statz von Fullen. 1800 klassizistische Fassade, Gartensaal und weitläufiger englischer Landschaftspark. Bis 1945 Privatbesitz, zuletzt Familie von Watzdorf. 1947 TBC-Klinik und 1951-91 Kinderheim. Seit 2007 Sanierung durch Manfred Kolbe, demnächst Eröffnung eines Cafés mit Freisitz.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 14:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 12:30 und 14:00 Uhr
Führungsperson/-en: Manfred Kolbe
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Eingang Parkseite

Kontakt

Gabriele Berge, Barockschloss Störmthal GmbH, Mobil: 0176 80537755, E-Mail: barockschloss-stoermthal@gmx.de

Karte

Merkmale