Grimma

Friedhofskirche Zum heiligen Kreuz

August-Bebel-Straße 14, 04668 Grimma

Beschreibung

Gottesackerkirche von 1556, beherbergt seit dem Abriss der Nicolaikirche 1888 den Nicolausaltar von 1519 und einen spätgotischen Schnitzaltar, dessen Flügel durch Cranachs Schule mit Szenen der Nicolaus-Legende und der Passion Christi bemalt wurden. Historische Grabsteine und Kriegsgräber auf dem Friedhof.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Musik und Vortrag anlässlich 500 Jahre nach der Ersterwähnung des Grimmaer Nicolausaltars

Kontakt

Silke Brueck, Friedhofsverwalterin, Tel.: 03437 762911, E-Mail: silke.brueck@evlks.de

Karte

Merkmale

Gattersburgpark

Colditzer Weg, 04668 Grimma

Beschreibung

Romantischer Park mit künstlicher Ruine, an der Hängebrücke und unterhalb der Gattersburg.

www.grimma.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 14:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Wissenswertes zu Entwicklung und Gestaltung

Karte

Hospitalkapelle St.-Georgen-Kapelle

Leisniger Straße 54, 04668 Grimma

Beschreibung

Gehörte zum St.-Georgen-Hospital, das als Unterkunft für Aussätzige, später für arme Leute, vor allem Frauen, diente. Eine kleine Kapelle gegenüber der Hospitalschenke, welche monatlich mit neuen Ausstellungen versehen wird. Holzfiguren der Altarwand befinden sich heute im Kreismuseum.

www.hospitalkapelle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Sonderausstellung

Kontakt

Bernd Aurig, Mobil: 0172 9844941

Karte

Klosterkirche

Klosterstraße 1, 04668 Grimma

Beschreibung

Gilt als einzige frühe Bettelordenskirche Sachsens, in der schon Martin Luther predigte. Diente seit 1550 auch als Kirche der benachbarten Fürsten- und Landesschule. Heute Veranstaltungsort.

www.grimma.de/kultur-und-tourismus/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
Veranstaltung entfällt.

Karte

Merkmale

Kreismuseum

Paul-Gerhardt-Straße 43, 04668 Grimma

Beschreibung

Am Standort der ersten Mädchenschule 1901 gegründet. Zeigt Stadtentstehung mit Handel, Handwerk, Kirchen, dem Augustinerkloster und dem Kloster Nimbschen. Außerdem behandelt es die städtische Lebensweise, die Geschichte der dritten sächsischen Landesschule und gibt Einblick in verschiedene Kleinbetriebe der Stadt sowie in den Alltag des Grimmaer Husarenregiments. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen.

www.museum-grimma.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)

Kontakt

Museumsleitung, Tel.: 03437 911132

Karte

Museum Göschenhaus und Seume-Gedenkstätte

Schillerstraße 25, 04668 Grimma

Beschreibung

Der ehemalige Landsitz des Klassikerverlegers Georg Joachim Göschen ist heute ein Verlegermuseum mit dem einzigen erhaltenen klassizistischen Privatgarten in Sachsen. Zudem wird im Haus Johann Gottfried Seume gedacht, welcher sich von Grimma aus nach Syrakus aufmachte. Die aktuelle Sonderausstellung im Göschenhaus widmet sich dem Thema: Religiöses Leben um 1815 – dargestellt im Spiegel des Grimmaischen Wochenblattes.

www.goeschenhaus.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Thorsten Bolte, Tel.: 03437 911118

Karte

Merkmale

Museum Wassermühle Höfgen

Dorfstraße 8, 04668 Grimma Höfgen

Beschreibung

Die Getreidemühle mit oberschlächtigem Wasserrad, funktionierender Mühlentechnik, Backofen, Müllerwohnung usw. wurde erstmals im kursächsischen Mühlenverzeichnis von 1721 erwähnt. Seit 1976 ist sie eine technische Schauanlage mit musealer Einrichtung. Hinter der Mühle befindet sich ein Kräutergarten. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

https://www.wassermuehle-hoefgen.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Museumspersonal, Tel.: 03437 707572

Karte

Merkmale

Nikolaus-Altar

August-Bebel-Straße 14, Friedhof Grimma 04668 Grimma

Beschreibung

Spätgotischer Wandelaltar zu Ehren des Hl. Nikolaus, im Jahre 1519 in der Nikolaikirche Grimma aufgestellt, wurde beim Abbruch dieser 1888/89 in die Friedhofskirche auf dem Grimmaer Friedhof gerettet. Bei dem 500 Jahre alten Altar handelt es sich um einen zweifach wandelbaren Hochaltar mit einer Festtagsansicht, einer Wandlung zu den Nikolauslegenden sowie einer geschlossenen Wandlung, welche die Leidensgeschichte Christi darstellt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst auf Anfrage geöffnet)
14:30 Uhr: Musik sowie Vortrag durch Prof. Dr. Ingo Sandner, Dresden: Altäre – Modern(e) im Mittelalter. 500 Jahre Nikolausaltar zu Grimma

Kontakt

Silke Brück, Friedhof Grimma, Tel.: 03437 762911, E-Mail: silke.brueck@evlks.de

Karte

Merkmale

Paltrockwindmühle Schkortitz

Anfahrt über Schmiedeberg, 04668 Grimma Schkortitz

Beschreibung

Rekonstruierte Paltrockwindmühle aus Wurzen-Roitzsch. Sie wurde im Innenleben auf den Ursprungszustand der ehemaligen Errichtung als Bockwindmühle wieder mit einem Windantrieb mit Mahlgang aufgebaut. Nun wird mit Windkraft Dinkel gemahlen, das ungesiebt als Vollkornmehl zum Bäcker zur weiteren Verarbeitung gebracht wird. Ein Teil der zwischendurch installierten Maschinen ist zur Ansicht aufgestellt.

www.paltrockwindmuehle.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Kaffeenachmittag
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Hantschmann-Energie, Mobil: 0177 6786063

Karte

Merkmale

Pöppelmannbrücke

Friedrich-Oettler-Straße, 04668 Grimma

Beschreibung

1292 Erwähnung einer hölzernen Muldenbrücke sowie ständiger Zerstörungen durch Hochfluten, 1716-19 von Pöppelmann als steinerne Brücke mit hölzernem Mittelteil erbaut. Kopie des 1724 aufgestellten Wappensteins erhalten. 2002 Zerstörung, 2012 wiedereröffnet.

www.grimma.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 7:00 bis 19:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)

Karte

Merkmale