Machern

Museum im Stasi-Bunker

Flurstück 439, Lübschützer Teiche 04827 Machern Lübschütz

Beschreibung

Ausweichführungsstelle der Leipziger Stasi-Zentrale. Heimlich geschaffener Komplex, in dem der Leiter der Bezirksverwaltung zusammen mit 100 Mitarbeitern im Ernstfall seine Arbeit fortgesetzt hätte. Entstand 1968-72 auf einem 5,2 ha großen Gelände. Der Bunker ist weitgehend original eingerichtet. Das Museum ist Teil der Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke.

http://www.runde-ecke-leipzig.de/index.php?id=253

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Erläuterungen zur denkmalgerechten Sanierung und Umnutzung, Besichtigung Gelände und Werksausstellung über die zentrale geregelte Mobilmachungsplanung für den Ernstfall, Ausstellung zum DDR-Volksaufstand 17. Juni 1953
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Bunkerinnere und das Projekt Umnutzung des ehemaligen Kommandantenwohnhauses

Kontakt

Tobias Hollitzer, Bürgerkomitee Leipzig e.V., Tel.: 0341 9612443, E-Mail: mail@runde-ecke-leipzig.de

Karte

Merkmale