Trebsen

Speicher Seelingstädt

Grimmaer Straße 8, 04687 Trebsen Seelingstädt

Beschreibung

Der 22 m lange, ehemalige Kornspeicher wurde um 1810 errichtet und wird von einem Dach in Bogenbohlenbinderkonstruktion bedeckt. Die Spannweite der Bögen beträgt 13,50 m. Im Erdgeschoss befinden sich Tonnen- und Kreuzgewölbe. Nach der Sanierung von 2003-15 wird der Speicher für kulturelle Zwecke genutzt. Geplant ist ein Heimatmuseum mit Schwerpunkt auf historischländlichem Handwerk.

https://www.heimatverein-seelingstaedt-ev.de/impressum/index.php

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Ausstellung, Programm
Führung/-en: 15:00 Uhr
Thema: Architektur früher und heute

Kontakt

Manfred Müller, E-Mail: kontakt@heimatverein-seelingstaedt-ev.de

Karte

Merkmale