Kreis Görlitz

Görlitz

Weinberghaus mit Aussichtsturm

An der Landskronbrauerei 902, 02826 Görlitz Südstadt

Beschreibung

Neben dem auf den Weinberg versetzten Aussichtsturm der Gewerbe- und Industrieausstellung von 1885. 1890 als Ausflugsgaststätte eröffnetes Weinberghaus aus Holz, mit dekorativem Schnitzwerk verziert; große Fenster mit besonderem Blick über die Landschaft.

www.goerlitz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Petra Hoffmann, Amt 61, SG Denkmalschutz, Tel.: 03581 672630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Wohn- und Geschäftshaus

Steinstraße 13, 02826 Görlitz Altstadt

Beschreibung

1832 erbaut.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Petra Hoffmann, Stadtverwaltung Görlitz, Amt 61, SG Denkmalschutz, Tel.: 03581 672630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Wohnhaus Bismarckstraße

Bismarckstraße 19, 02826 Görlitz

Beschreibung

Steht traufständig zur Straße und ist mit einem Satteldach versehen. Im Erdgeschoss des dreigeschossigen Gebäudes befindet sich ein Laden, der durch konsolenartige Pilaster unterteilt ist. Zierfliesen in der Hofdurchfahrt mit fünf verschiedenen Görlitzer Stadtansichten.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Petra Hoffmann, Stadtverwaltung Görlitz, UDB, Tel.: 03581 672630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Wohnhaus Sohrstraße

Sohrstraße 12, 02826 Görlitz

Beschreibung

Gründerzeitwohnhaus.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Petra Hoffmann, Stadtverwaltung Görlitz, Amt 61, SG Denkmalschutz, Tel.: 03581 672630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Wohnhaus mit Scheune

Kirchplatz 17, 02827 Görlitz Tauchritz

Beschreibung

Wohnhaus mit Scheune.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Petra Hoffmann, Stadtverwaltung Görlitz, Amt 61, SG Denkmalschutz, Tel.: 03581 672630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Wohnhausgruppe

Jakobstraße 5a, 02826 Görlitz Innenstadt

Beschreibung

Wohnhausgruppe Jakobstraße 5 und 5a.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Petra Hoffmann, Stadtverwaltung Görlitz, Amt 61, SG Denkmalschutz, Tel.: 03581 672630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Zentralhospital

Krölstraße 46, 02826 Görlitz

Beschreibung

1863 erbaut, wird heute Alten- und Pflegeheim genutzt. Derzeit steht eine Planung für den Umbau und die Erweiterung des bestehenden Gebäudes an. Die besondere Herausforderung im Planungsverfahren ist, für die während des II. Weltkriegs auf dem Baugrundstück errichtete Holzbaracke einen neuen Standort zu finden. Als Erweiterung des Hospitals geplant und kriegsbedingt in Leichtbauweise errichtet, diente die Baracke auch als Kriegslazarett und in späteren Jahrzehnten als Verwaltungsgebäude, ehe 1998 die Nutzung aufgegeben wurde. Am Standort selbst kann die Baracke leider nicht erhalten bleiben. Es handelt sich hierbei um einen genormten Typenbau, der die offizielle Bezeichnung RLM 501 trug. Er wurde nach 1933 ursprünglich für die deutsche Luftwaffe entwickelt, später aber für verschiedenste Zwecke genutzt, auch für nationalsozialistische Lager.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Der Verein Meetingpoint Music Messiaen e.V. wird eine Ausstellung über Zwangsarbeit während der NS-Zeit in Görlitz zeigen und das Projekt insgesamt vorstellen.

Kontakt

Petra Hoffmann, Stadtverwaltung Görlitz, Amt 61, SG Denkmalschutz, Tel.: 03581 67630, E-Mail: p.hoffmann@goerlitz.de

Karte

Hainewalde

Barock-Schloss Hainewalde

Kleine Seite 31, 02779 Hainewalde

Beschreibung

Als kleines Sanssouci der Oberlausitz bekannt. Eindrucksvolle romantische und terrassierte Parkanlage. Der Bau selbst weist Elemente / Symbolik der Freimaurerei auf. Ursprünglich barocker Herrensitz derer von Kanitz und Kyaw vom 17.-20. Jh., seit 1927 im Kommunalbesitz. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.schloss-hainewalde.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Jan Zimmermann, Mobil: 0162 3121607, E-Mail: info@schloss-hainewalde.de

Karte

Merkmale

Herrnhut

Zinzendorf-Schloss Berthelsdorf

Herrnhuter Straße 19, 02747 Herrnhut Berthelsdorf

Beschreibung

Graf Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, der Gründer der Herrnhuter Brüdergemeine, übernahm 1722 die Ortsherrschaft Berthelsdorf und sanierte das ruinöse Herrenhaus. So entstand das Urbild des Herrnhuter Barock, das durch seine Schlichtheit und Eleganz fasziniert. 1975 wurde es dem Verfall preisgegeben. 1998 Gründung des Freundeskreis, der 2001 das Gutsareal erwarb und das Schloss bis 2012 sanierte. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

www.zinzendorfschloss.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
15:00 bis 17:00 Uhr: Kinderfest im Schlosshof, Film: Vom Aufbau des Schlosses, Kaffee und Kuchen
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Architekt Daniel Neuer und Vereinsmitglieder
Thema: Eine Vision wurde Wirklichkeit

Kontakt

Andreas Taesler, Tel.: 035873 2536, E-Mail: taesler@t-online.de

Karte

Merkmale

Jonsdorf

Ev.-luth. Kirche

Zittauer Straße 45, 02796 Jonsdorf

Beschreibung

1730-31 erbaut, schlichter barocker Saalbau, Altarretabel aus dem 17. Jh. stammt aus der Zittauer Johanniskirche. Holzschnitte des Künstlers Hellmuth Muntschick an der linken unteren Empore, Geläut aus drei Bronzeglocken, 1995 geweiht.

www.jonsdorf-kirche.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 17:00 Uhr

Karte

Merkmale