Liebstadt

Schloss Kuckuckstein

Schloßstraße 1, 01825 Liebstadt

Beschreibung

Wahrscheinliche Entstehung einer Burg als Grenzfeste um 930/40 unter Heinrich I. Die Burganlage diente zum Schutz und zur Kontrolle des vorbeiführenden Handelswegs aus dem Elbtal über den Erzgebirgskamm nach Böhmen. Im 15. Jh. bildete die Burg gemeinsam mit Lauenstein, Weesenstein und Bärenstein eine Befestigungslinie gegen die Hussiten. Mauerstärken bis zu 3,50 m und noch funktionstüchtige Zugbrücke. Später wurde die Burg als Wohnsitz für Adlige zum Schloss.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)

Karte

Merkmale