Crimmitschau

Ehemaliges Zisterziensernonnenkloster

Leipziger Straße 244, 08451 Crimmitschau Frankenhausen

Beschreibung

Die ursprünglich als Befestigung im 12. Jh. errichtete Anlage wurde 1276 den Zisterzienserinnen von Grünberg gestiftet. Nach einem Brand 1410 erfolgte 1437 der Wiederaufbau von Klosterschule und Priorhaus. In der Folgezeit wurden Witwenhaus, Brennerei, Mühle und Nonnenwohnhaus errichtet. Der vollständig erhaltene Komplex ist heute stark beschädigt. 2007-12 wurde die Klosterschule durch den Förderverein saniert. 2014 folgte ein Brückenneubau. Das Witwenhaus wird seit 2017 saniert.

www.kloster-frankenhausen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Besichtigung Klosterschule, Führungen durch das gesamte Areal. Hinweise zum Jakobsweg und Lutherweg Sachsen am Kloster. Oldtimertreffen im Klostergarten. Selbstgebackener Kuchen. Speisen und Getränke. Bei schönem Wetter: Familientag mit Kinderschminken, Hüpfburg u. a.
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Verein
Thema: Modern(e): Umbrüche in der Architektur

Kontakt

Herr Kretzschmar und Herr Rudert, SHF e.V., Tel.: 03762 9412870, E-Mail: kontakt@shfev.de

Karte

Merkmale

Sächsisches Industriemuseum Tuchfabrik Gebrüder Pfau

Leipziger Straße 125, 08451 Crimmitschau

Beschreibung

Die Tuchfabrik Gebr. Pfau bewahrt ein in Europa einzigartiges Fabrik- und Maschinenensemble. 1885 bis 1990 fand hier die Produktion von hunderttausenden Metern unterschiedlichster Stoffe statt. Ein Rundgang durch die Fabrik gibt einen Einblick in die Arbeitsprozesse von der Wollanlieferung über das Spinnen und Weben bis hin zur Verpackung des versandfertigen Produkts.

https://web.saechsisches-industriemuseum.com/crimmitschau.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Interessierte können um 10:00 Uhr und um 14:00 Uhr an Führungen durch die Fabrik teilnehmen. Beim Rundgang erleben sie die Herstellung von der Flocke bis zum fertigen Tuch. Um 16:00 Uhr wird die Kuratorin Constanze König durch die Sonderausstellung „Kleider machen Leute?!“ von Schülern des Crimmitschauer Julius-Motteler Gymnasiums führen.
Führung/-en: 10:00 und 14:00 Uhr Führungen durch die ehemaligen Produktionsräume; 16:00 Uhr Führung durch die Sonderausstellung "Kleider machen Leute?!"
Führungsperson/-en: Mitarbeiter des Hauses

Kontakt

Tuchfabrik Gebr. Pfau, Tel.: 03762 931939, E-Mail: crimmitschau@saechsisches-industriemuseum.com

Karte

Merkmale