Kreis Zwickau

Reinsdorf

Brauerei Vielau

Neue Straße 2, 08141 Reinsdorf Vielau

Beschreibung

Der Brauereibetrieb am Standort wurde 1538 erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1907 ist die Brauerei in Familienbesitz und wird seit 2012 durch die Urenkelin Petra Lorenz mit historischer Technik weiter betrieben.

http:\\www.brauerei-vielau.com

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 12:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: 11:00 Uhr, Dauer ca. 40 Min.
Führungsperson/-en: Petra Lorenz
Thema: Das Bier brauen in der historischen Brauerei.

Kontakt

Petra Lorenz, Brauerei Vielau, Tel.: 0375 671012, E-Mail: info@brauerei-vielau.com

Karte

Merkmale

Heimat- und Bergbaumuseum

Pöhlauer Straße 9, 08141 Reinsdorf

Beschreibung

Das Museum wurde am 9.10.1999 im ehemaligen baufälligen Förderturm (Wetterschacht) nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Zu sehen sind auf vier Etagen Ausstellungen über den Bergbau, die Ortsgeschichte und die Landwirtschaft. Ein Rundgang auf der Aussichtsplattform des Turmes und die Besichtigung der Bergbaugroßgeräte auf der Freifläche gehören neben den jährlich wechselnden Sonderausstellungen und den speziellen Angeboten für Kinder (Fossiliensuche) zum Repertoire des Museums.

http://heimatverein-reinsdorf.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Gemeindeverwaltung Reinsdorf, Tel.: 0375 2741240, E-Mail: oeffentlichkeit@reinsdorf.de

Karte

Merkmale

Herrenhaus Vielau

Hof 13, 08141 Reinsdorf Vielau

Beschreibung

Das Herrenhaus wurde 1696 auf den Grundmauern des vorherigen Rittergutshauses Vielau errichtet. 2006 konnte es vor dem Verfall gerettet und in dreijähriger Arbeit von der Gemeinde, den Mitgliedern des Vereins Museumsbrauerei Vielau und zahlreichen Bürgern ehrenamtlich saniert werden. Es wird verwaltet und betreut vom Heimatverein Herrenhaus Vielau e.V. Vielfältige Veranstaltungen, z. B. Brauereifest, Tag des traditionellen Handwerks, Teichfest, literarisch-musikalische Abende, Ausstellungen zu verschiedenen Themen, werden durchgeführt.

www.vielau.eu

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Herrenhausfest
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Gemeinde Reinsdorf, Tel.: 0375 2741240, E-Mail: oeffentlichkeit@reinsdorf.de

Karte

Merkmale

Werdau

Stadtführung ab Königlich Sächsischer Bahnhof 1845 Werdau

Bahnhof, Bahnhofsplatz im Gründerzeitviertel 08412 Werdau Südstadt

Beschreibung

Entstand 1845 an der Königlich-Sächsischen Eisenbahn Leipzig-Werdau. Die Bahnlinie wurde von Werdau aus weiter erschlossen. Über das Bogendreieck ging die Strecke nach Bayern Richtung Reichenbach-Hof-München-Allgäu sowie Zwickau-Chemnitz-Dresden weiter. Der Bahnhof wurde als Anlage mit Mitropasaal, Reichsbahnoberratwohnungen und Wärterhäuschen errichtet. Dazu gehörten Bahnbetriebswerk, Wagonbau, Güterverkehr. Seit 2013 soll der historische Bahnhof einem Haltepunkt mit ÖPNV-Nutzung weichen.

https://wirinwerdausuedev.wordpress.com/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 14:00 Uhr Stadtführung
Thema: Industriekultur
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Bahnhofsplatz im Gründerzeitviertel

Karte

Merkmale

Wildenfels

Kirche zu den Drei Marien

Schulplatz, 08134 Wildenfels Härtensdorf

Beschreibung

Der gewölbte Altarteil der spätromanischen Chorturmkirche wurde wohl um 1150 errichtet. Nach der Zerstörung in den Hussitenkriegen wurde das Gotteshaus um 1450 erneuert und erweitert sowie die heute noch erhaltene Marienglocke installiert. Taufstein und Wegekreuz datieren um 1470. Der Peter-Breuer-Altar stammt aus 1509/10 und wurde 1996-2000 restauriert. Das gotische Sakramentshäuschen und die Urban-Kreutzbach-Orgel wurden 1846 erbaut und 2010/11 restauriert.

www.kirchengalerie-zwickau.de/Umgebung/haertensdorf/kirche-haertensdorf.htm

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Zum Tag des offenen Denkmals wird den Gästen eine Kirchenführung sowie eine Turmbesteigung mit Besichtigung der neuen Glocken angeboten. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Wasserwerk Wiesenburg

Weißbacher Straße 2, 08134 Wildenfels Wiesenburg

Beschreibung

Ab 1890 versorgte das Wasserwerk Wiesenburg den Hauptteil der Einwohner in Zwickau. Bis 2006 lieferte es ausreichend Rohwasser für die Trinkwasser-Aufbereitung. Als Wasserwerk dient das Ensemble nicht mehr. Besucher können das eindrucksvolle historische Gebäude und die Originaltechnik in der Ausstellung Über 100 Jahre Wasserwerk Wiesenburg besichtigen.

www.wasserwerke-zwickau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 15:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Zwickau

Archäologische Ausgrabungen an der Werdauer Straße

Werdauer Straße 3, 08056 Zwickau

Beschreibung

Vor der Errichtung einer Seniorenpflegeeinrichtung finden an der Werdauer Straße in Zwickau auf ca. 1.800 qm Fläche umfangreiche Ausgrabungen statt. Neuzeitliche und mittelalterliche Befunde und Funde sind Beleg für eine wechselhafte Siedlungsgeschichte auf dem Areal nordwestlich der Altstadt.

www.archaeologie.sachsen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 15:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Vorstellung der Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen

Kontakt

Matthias Conrad M.A., Landesamt für Archäologie Sachsen, Mobil: 0173 4407248, E-Mail: Matthias.Conrad@lfa.sachsen.de
Dr. Cornelia Rupp, Landesamt für Archäologie Sachsen, Tel.: 0351 8926680, E-Mail: Cornelia.Rupp@lfa.sachsen.de

Karte

Galerie am Domhof Zwickau

Domhof 2, 08056 Zwickau

Beschreibung

Die Galerie am Domhof gilt im Sinne von „Kunst erleben und machen“ als Anlauf- und Begegnungsstätte für Künstler und Kunstinteressierte. Sie präsentiert wechselnde Ausstellungen aus verschiedenen Genres der zeitgenössischen Kunst. Zudem finden in den Räumen der Galerie Lesungen, Vorträge, Kleinkunstveranstaltungen sowie Konzerte statt.

www.galerie-zwickau.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Sonderausstellung: bau1haus. Zwickau und die Moderne in der Welt (Fotografien von Jean Molitor), 13:00-17:00 Uhr: Vorführung einer historischen Drucktechnik
Führung/-en: 14:00 Uhr
Thema: Führung durch die Sonderausstellung bau1haus

Karte

Merkmale

Gewandhaus

Neuberinplatz 1, 08056 Zwickau Innenstadt

Beschreibung

Spätgotischer Bau, der 1522-25 als Kauf- und Zunfthaus der Tuchmacher errichtet wurde. Zum Hauptmarkt hin fünfgeschossiger Renaissancegiebel von 1538-39. Spätgotischer Dachreiter 1745 durch einen barocken Turm ersetzt. Eingangshalle noch mit seltenem Schlingrippengewölbe. Seit 1863 Stadttheater, heute Hauptspielstätte des Theaters Zwickau-Plauen. Derzeit umfassende Sanierung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 14:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Musik auf der Baustelle durch Schüler der PhilKon-Akademie gemeinsam mit Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Plauen-Zwickau; 16:00 Uhr: Vorhang auf – Vorstellung der neuen Theater-Spielzeit im Rathaus, Hauptmarkt 1, Bürgersaal
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: am Bau Beteiligte (u. a. Bauherr, Denkmalbehörde, Nutzer, Planer)
Weitere Hinweise: Da Baustelle: Zugänglichkeit auf Teilbereiche beschränkt.

Kontakt

Steffi Haupt, Stadt Zwickau, UDB, Tel.: 0375 834112, E-Mail: denkmalpflege@zwickau.de

Karte

Merkmale

Handwerkerhaus Hakenhof

Innere Zwickauer Straße 70 a, 08062 Zwickau Planitz

Beschreibung

Zwei über Eck stehende, verbundene Häuser. Repräsentative Ansicht zur Inneren Zwickauer Straße. Bauzeitlich erhaltenes Fachwerk im Obergeschoss und Giebel, Baujahre 1703-16. Charakteristische schiffskehlprofilierte Holzbalkendecke in der Bauernstube, erhaltenes Gewölbe. 20 Jahre Leerstand, seit 2012 Arbeitseinsätze des Vereins und Aufbau einer Lebenswerkstatt für Jugendliche. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

https://www.das-handwerkerhaus-planitz.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Gartenmarkt, Livemusik, Imbiss
Führung/-en: nach Bedarf

Kontakt

Michael Strzelczyk, Tel.: 0174 8506441, E-Mail: mc.strzelczyk@t-online.de

Karte

Merkmale