Marienberg

Altstadtführung

Markt 1, Treffpunkt: Herzog-Heinrich-Denkmal Marktplatz 09496 Marienberg

Beschreibung

Besonderheit der großen Kreisstadt Marienberg ist der historische Stadtkern mit den Resten der historischen Stadtmauer, dem Zschopauer Torturm und dem Roten Turm. Von einem ca. 1 ha großen quadratischen Marktplatz geht ein rechtwinkliges Straßennetz in alle Himmelsrichtungen. Es entstand eine völlig symmetrische Stadtanlage.

https://www.marienberg.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 10:00 Uhr

Kontakt

Mandy Franz, Tel.: 03735 602143, E-Mail: mandy.franz@marienberg.de

Karte

Merkmale

Baldauf-Fabrik

Am Roten Turm 1, 09496 Marienberg

Beschreibung

Bau-, ortsgeschichtlich und städtebaulich bedeutsam; ortsbildprägend. Zwischen 1910-12 errichteter Putzbau, ergänzt durch eine Produktionsstätte mit Kontorgebäude von 1894 als Bestandteile der Knopffabrik Baldauf, einem ehemals stadtgeschichtlich nicht unbedeutenden Industriebetrieb. Fassaden streng zurückhaltend, mit Lisenen optisch zusammengefasste Fensterachsen, kräftigen Konsolsteinen, Traufgesimse, mehrstufige Profilierung. Heute Industriebrache, künftig Umbau zur Wohnanlage.

www.stadtwerke-marienberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitarbeiter Stadtwerke Marienberg GmbH

Kontakt

Stadtwerke Marienberg GmbH, Tel.: 03735 67930, E-Mail: info@stadtwerke-marienberg.de

Karte

Merkmale

Dorfkirche

Satzunger Kirchstraße 1, 09496 Marienberg Satzung

Beschreibung

Baujahr 1573, die Kirche wurde 1756 erweitert und mehrmals umgebaut. Seit 1980 werden umfangreiche, fast abgeschlossene Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Die Installation des neuen Bronzegeläuts war am 2.4.2018. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.kirche-satzung.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 8:30 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Mittagspause: geschlossen zwischen 12:00 und 13:30 Uhr, 10:00 Uhr Gottesdienst, 16:00 Uhr Musik für Blechbläser und Orgel (Andacht)
Führung/-en: 11:00 Uhr
Führungsperson/-en: Matthias Ullmann
Thema: Geschichte des Kirchengeländes
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Eingang

Kontakt

Birgit und Matthias Ullmann, Tel.: 037364 12707

Karte

Merkmale

Gewölbekeller unter dem Rathaus

Markt 1, Amtsstraße 1, Töpferstraße 12/14 09496 Marienberg

Beschreibung

Zwei Keller, vermutlich aus der Entstehungszeit der Stadt Marienberg aus dem 16. Jh., aus Bruchsteinmauerwerk mit Tonnengewölbe.

www.marienberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Mandy Franz, Stadtverwaltung Marienberg, Tel.: 03735 602143, E-Mail: mandy.franz@marienberg.de

Karte

Merkmale

Lindenhäuschen

Bergstraße 14, 09496 Marienberg

Beschreibung

Erbaut in der ersten Hälfte des 16. Jhs. Zweimal niedergebrannt, 1610 und 1684, Bruchsteingemäuer blieb erhalten, um 1700 wieder aufgebaut, von Bergleuten bewohnt. Namensgebung durch die zwei Linden, die Bergmann Pöschel vor das Wohnhaus pflanzte. Restaurierung 2005-06, ab Dezember 2015 als Ferienhaus vermietet. Kellergeschoss: teilunterkellert mit Tonnengewölbe, EG: Zugang über Rundbogenportal mit Sitznischen, aus Bruchsteinen gemauert, Schwarzküche mit Lehmofen, OG/Dach: Fichtenschindeldeckung, Strohlehmverputz.

www.lindenhäuschen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitarbeiter
Weitere Hinweise: jeweils mit max. 10 Personen

Kontakt

Fundgrube Anna und Schindler Nr. 4, Schneeberg, Tel.: 03772 3729567, E-Mail: info@bss-bergsicherung-sachsen.de
Mandy Franz, Stadtverwaltung Marienberg, Tel.: 03735 602143, E-Mail: mandy.franz@marienberg.de

Karte

Merkmale

Roter Turm

Schulstraße/Goethering, 09496 Marienberg

Beschreibung

Vier Rundtürme, einst in der Stadtbefestigungsanlage, erhielten Farben als Bezeichnung: schwarzer Turm im Norden, grüner Turm im Süden, weißer Turm im Westen. Heute ist nur noch der rote Turm im Osten erhalten. Nach Stadtbrand 1610 wiederaufgebaut. Höhe 18,4 m, Durchmesser 12 m, innen drei gespundete Holzböden. Ursprünglich Sammelplatz für Waffen, diente u. a. dem Militär als Pulvermagazin. Später an verschiedene Gewerbetreibende vermietet. Heute vom benachbarten Gymnasium für kulturelle Aktivitäten genutzt.

www.marienberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Ausstellung von Arbeiten der 7. Klasse des benachbarten Gymnasiums zum Thema: Weltkulturerbe

Kontakt

Mandy Franz, Stadtverwaltung Marienberg, Tel.: 03735 602143, E-Mail: mandy.franz@marienberg.de

Karte

Merkmale

Stadtkirche St. Marien Marienberg

Herzog-Heinrich-Straße 5, 09496 Marienberg

Beschreibung

Die vermutlich jüngste der drei erzgebirgischen Hallenkirchen wurde von Baumeister Wolf Blechschmidt errichtet und 1564 geweiht. Nach einem Brand 1610 erfolgte ein Wiederaufbau. 1991-2008 wurde die Kirche vollständig restauriert. Seit Oktober 2017 verfügt der Glockenturm über vier neue Bronzeglocken. Der Innenraum wird durch ein Altargemälde von Fabritius von 1616, den Anna-selbdritt-Altar von 1520, den spätgotischen Marienaltar aus dem 16. Jh. sowie die Schubert-Orgel von 1879 gestaltet.

http://st-marien-marienberg.de/geschichte

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:30 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
10:30 Uhr: HOPE-Gottesdienst mit Schwester Anne-Maria aus der Wiesche und dem Ephoralen Bläserkreis; anschließend Offene Kirche bis 16:30 Uhr mit Führungen, Kaffee, Tee, Knabbereien, Gesprächen. Sie sind herzlich eingeladen!
Führung/-en: Turm/Dachboden: 14:00 und 16:00 Uhr, Führungen im Kirchenschiff nach Bedarf
Führungsperson/-en: Team der Offenen Kirche
Weitere Hinweise: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (http://www.rve.de/) möglich; Parkplätze in der Nähe

Karte

Merkmale

Stadtkirche Zöblitz

Am Marktplatz 82, 09496 Marienberg

Beschreibung

1488 gotische (wehr-)Kirche, 1613/14 Taufstein aus Serpentin, 1728/29 barocke Stadtkirche, 1732 Turm errichtet, 1732-36 Kanzelaltar (barock), 1731 2 Beichtstühle (barock), 1742 Silbermannorgel, 1904 Umgestaltung Ausmalung im Jugendstil.

http://kirche-in-zoeblitz.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 16:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
9:00 Uhr Gottesdienst
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kirchenvorsteher und Helfer

Kontakt

W. Rohloft, Pfarrer Ev.-luth. Kirchengemeinde Zöblitz, Tel.: 037363 7335, E-Mail: kontakt@kirche-in-zoeblitz.de

Karte

Merkmale

Trebra-Haus, ehemaliges Bergamt

Freiberger Straße 4, 09496 Marienberg

Beschreibung

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde 1771 vom Marienberger Bergmeister Heinrich von Trebra erworben und bis ca. 1860 als Bergamt genutzt. Im Gebäude wurde ein kleines Museum eingerichtet, welches die historische Zahlstube des ehemaligen Bergmeisters Trebra zu seinen Lebzeiten zeigt. Das Gebäude hat einen sehenswerten Gewölbekeller.

www.marienberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
kleine Bergbauausstellung und historischer Gewölbekeller vorhanden
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder Bergknappschaft Marienberg e.V.
Thema: Altbergbau

Kontakt

Bergknappschaft Marienberg e.V., Mobil: 0176 93730169, E-Mail: BKN-Marienberg@Bergbautradition-sachsen.de
Mandy Franz, Stadtverwaltung Marienberg, Tel.: 03735 602143, E-Mail: mandy.franz@marienberg.de

Karte

Merkmale

Zschopauer Tor

Zschopauer Straße 21 b, 09496 Marienberg

Beschreibung

Letztes erhaltenes Stadttor und Teil der ehemaligen Stadtbefestigungsanlage. Erbaut 1545, vier Etagen. Beherbergte 1966-2006 das Heimatmuseum. 2016/17 umfassend saniert. Heute vom Kunstverein Tor e.V. zu Ausstellungszwecken genutzt.

www.marienberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Kunstausstellung

Kontakt

Mandy Franz, Stadtverwaltung Marienberg, Tel.: 03735 602143, E-Mail: mandy.franz@marienberg.de

Karte

Merkmale