Erzgebirgskreis

Wolkenstein

St.-Bartholomäus-Kirche

Schlossplatz, 09429 Wolkenstein

Beschreibung

Die ev.-luth. Kirche geht auf einen spätmittelalterlichen Vorgängerbau zurück und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Burg Wolkenstein. Sie wurde in ihrer heutigen Gestalt nach dem Stadtbrand von 1687 im Stil des sächsischen Spätbarock errichtet. Der 1648 erbaute Chorraum im Osten ist als ältester Teil vom Vorgängerbau erhalten geblieben. Das rechteckige Kirchenschiff wurde 1689, der 35 m hohe Turm 1710 vollendet. Der Innenraum der Kirche ist klassizistisch.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
Nach dem Gottesdienst bis ca. 17:00 Uhr: Offene Kirche. 17:30 Uhr: Konzert für Orgel und Flöte mit John Kitchen (Edinburgh) und Susanne Ehrhardt (Berlin)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Horst Gerlach

Karte

Merkmale

Zschorlau

Schindlers Blaufarbenwerk

Schindlerswerk 9, 08321 Zschorlau Albernau

Beschreibung

Schindlerswerk wurde 1649 als Blaufarbenwerk gegründet und 1855 zur Ultramarinfabrik umgestaltet. Bis 1947 firmierte es gemeinsam mit dem Blaufarbenwerk Niederpfannenstiel (heute: Nickelhütte Aue) als Sächsischer Blaufarbenwerksverein. Die ältesten Gebäude stammen aus der Zeit der Gründung. Die Struktur der Werkssiedlung entspricht dem Gebäudebestand Ende des 19. Jhs.

http://www.xn--frderverein-schindlers-blaufarbenwerk-fxd.de/HISTORIE/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Vorträge zu den großen Führungen. Kleine Führungen nach Bedarf.
Führung/-en: 13.00 und 15.00 Uhr
Führungsperson/-en: Dr. Mike Haustein, Gerd Bochmann und Dr. Sebastian Bochmann

Kontakt

Dr. Mike Haustein, Tel.: 03771 505465, E-Mail: schindlerswerk@web.de

Karte

Merkmale

Zwönitz

Dorfkirche Hormersdorf

Kirchweg 4, 08297 Zwönitz Hormersdorf

Beschreibung

Kleine barocke Saalkirche, letzter großer Umbau von 1708, Putzbau mit geradem Ostschluss, hohem Walmdach und turmartigem Dachreiter mit barocker Haube, zweigeschossige Empore mit kräftigem Schiffskehlenprofil und bäuerlicher Brüstungsmalerei. Während des Kriegs wurden auch hier zwei von drei Glocken für die Rüstungsindustrie abgenommen. Abnahme der mittleren Glocke am 5.1.1942.

www.kirche.hormersdorf.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Kirchenvorstandes
Thema: Umbrüche in Baustil – Gemälde und Technik

Kontakt

Thomas Vorberg, Tel.: 03721 23427, Mobil: 0152 05406420, E-Mail: vorbergthomas@googlemail.com
Matthias Lorenz, Tel.: 03721 23247, E-Mail: kg.hormersdorf@evlks.de

Karte

Merkmale

Heimatmuseum

Auerbacher Straße 5, 08297 Zwönitz Hormersdorf

Beschreibung

2000 Einweihung des Museums im Anbau der Schule. 2007 Wiedereröffnung im ehemaligen Fabrikgebäude. 2015 Umzug in neue Räumlichkeiten. Ausstellung von Musikinstrumenten, Gemälden und Spielsachen in historisch eingerichteten Räumen.

http://www.zwoenitz.de/stadtleben/kultur-freizeit/museen/heimatmuseum/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: R. Seifert, K. H. Weisbach, Reinhard Lötzsch, W. Lohr
Thema: Das Leben in einem Strumpfwirkerdorf

Kontakt

Regine Seifert, Vors. d. EZV. und Museumsverantwortliche, Tel.: 03721 23481
Reinhard Lötzsch, E-Mail: reinhard-loetzsch@t-online.de

Karte

Merkmale