Leipzig

Führung: auf den Spuren des alten Leipzigs

Kreuzung Brühl/Hainstraße/Große Fleischergasse, Treffpunkt: ehemalige Eselsmarkt 04109 Leipzig Altstadt

Beschreibung

Die archäologischen Entdeckungen in Leipzig der zurückliegenden 25 Jahre haben wesentliche neue Erkenntnisse zur Stadtentstehung und -entwicklung erbracht. Die Tour führt zu ehemaligen Ausgrabungsorten in der Altstadt und erläutert vor Ort die archäologischen und siedlungstopographischen Zusammenhänge. Der Rundgang endet bei den historischen Stadtmodellen im Stadtgeschichtlichen Museum im Alten Rathaus.

www.archaeologie.sachsen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 10:00 Uhr, Dauer 3 Std.
Führungsperson/-en: Dr. Thomas Westphalen

Kontakt

Dr. Thomas Westphalen, Landesamt für Archäologie Sachsen, Tel.: 0351 8926602, E-Mail: Thomas.Westphalen@lfa.sachsen.de
Dr. Cornelia Rupp, Landesamt für Archäologie Sachsen, Tel.: 0351 8926680, E-Mail: Cornelia.Rupp@lfa.sachsen.de

Karte

Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke

Dittrichring 24, 04109 Leipzig Zentrum

Beschreibung

Am authentischen Ort der ehemaligen Leipziger Stasi-Zentrale informiert die Gedenkstätte in original erhaltenen Stasi-Büros anhand einmaliger Exponate – wie Geräte zur Post- und Telefonkontrolle, Geruchskonserven, eine Maskierungswerkstatt und eine Kollermaschine zum Vernichten von Akten – über das MfS als Garant der SED-Diktatur und über deren Überwindung durch die Friedliche Revolution. Seit 2012 ist die Gedenkstätte Teil des Europäischen Kulturerbes „Eiserner Vorhang“. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.runde-ecke-leipzig.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
17:00 Uhr Chancen und Herausforderungen historischer Orte? Podiumsgespräch über die Entwicklung der Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke
Führung/-en: 11:00-16:00 Uhr halbstündliche Führungen: Stasi intern. Rundgang durch die Leipziger MfS-Zentrale am früheren Matthäi-Kirchhof, 15:00 Uhr Ausstellungsführung zur Stasi

Kontakt

Tobias Hollitzer, Bürgerkomitee Leipzig e.V., Tel.: 0341 9612443, E-Mail: mail@runde-ecke-leipzig.de

Karte

Merkmale

Gethsemanekirche

Raschwitzer Straße 10, 04279 Leipzig Lößnig

Beschreibung

1877 eingeweiht, Baumeister Hugo Altendorff. Orgel 1879 von Conrad Geißler, Glocken von 1442, 1526 und 1986, Taufstein von 1582. Kruzifix aus der abgerissenen Markuskirche in Leipzig. Kleinste Kirche der Leipziger Gründerzeit, Kirche am Eingang des Leipziger Auenwaldes. Restaurierter Innenraum, 2017 fertiggestellt.

www.connewitz-loessnig.de/gethsemanekirche.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 19:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Tagsüber: Ausstellung S. Werner: Beschirmt – Bilder aus fünf Jahrzehnten. 18:00 Uhr: Taizé-Gottesdienst mit der Kantorei
Führung/-en: 11:00 und 15:00 Uhr

Kontakt

Christoph Reichl, Ev.-Luth. Kirchgemeinde Connewitz-Lößnig, E-Mail: pf.reichl@connewitz-loessnig.de

Karte

Merkmale

Gohliser Schlösschen

Menckestraße 23, 04155 Leipzig Gohlis

Beschreibung

Gehört mit seiner gut erhaltenen baulichen Substanz zu den bedeutenden Gutsanlagen Sachsens. 1755/56 nach Plänen des Leipziger Kaufmanns und Ratsbaumeisters Johann Caspar Richter als Sommersitz erbaut. Raumausmalung von Adam Friedrich Oeser. Seit Anfang des 20. Jhs. in städtischem Besitz, seit 2004 für öffentliche Veranstaltungen genutzt. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.gohliser-schloss.de/html/schloss_geschichte.php

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
10:00 - 20:00 Uhr Schlossgarten geöffnet, 10:00 - 17:00 Uhr Ausstellung in der Gartenarkade, ehemalige Orangerie: BONSAI - Beratung, Gestaltung, Verkauf durch den VA Arbeitskreis Bonsai Leipzig im Mitteldeutschen Bonsai Regionalverband
Führung/-en: 11:00 und 15:00 Uhr
Führungsperson/-en: Max Uhlmann und Dietmar Schulze
Thema: Impressionen aus über 260 Jahre Schlossgeschichte: Beim geführten Kurzrundgang durch die einstigen Wohn- und Gesellschaftsräume sowie die Festsäle des Sommerpalais erhalten Sie kurzweilige Einblicke in die turbulente Bau- und Nutzungsgeschichte.

Kontakt

Freundeskreis Gohliser Schlösschen e.V., Tel.: 0341 589690, E-Mail: kontakt@gohliser-schloss.de

Karte

Merkmale

Grabpyramide der Familie von Eberstein

Zeumerstraße, gegenüber Schloss und Rittergut 04347 Leipzig Schönefeld

Beschreibung

Grablege der letzten Patronatsherrschaft auf dem Rittergut Schönefeld der Familien Schneider und von Eberstein, 1883 in Form einer ägyptischen Pyramide nach Entwurf des Architekten C. Lipsius durch Maurermeister B. Leuthier erbaut. Kern aus Ziegelmauerwerk, Außenschale schwarze Lamporphyrblöcke. 1945-90 planmäßiger Verfall, große Bronzeplastiken schlafender Löwen wurden in den 1970er-Jahren gestohlen. 2011 Sanierung und Gestaltung. Zzt. Gestaltung des Umfelds.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Herr Heyland

Kontakt

Konrad Taut, Matthäuskirchgemeinde Leipzig Nordost, E-Mail: konrad.taut@kirche-leipzig-nordost.de

Karte

Merkmale

Grassimuseum

Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig

Beschreibung

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst zählt international zu den bedeutendsten Museen für Kunsthandwerk und Design. In den drei ständigen Ausstellungen werden herausragende Kunstwerke von der Antike bis zur Gegenwart präsentiert. Darüber hinaus locken wechselnde Sonderausstellungen und die jährlich im Oktober stattfindende Grassimesse. Der Gebäudekomplex beherbergt auch das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und das GRASSI Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

www.grassimak.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
An diesem Tag findet im Grassimuseum das GRASSI-FEST statt, das Familienfest der drei Museen. Daher ist der Eintritt an diesem Tag kostenpflichtig, die Führung aber ist kostenfrei.
Führung/-en: 17:00 Uhr
Führungsperson/-en: Judith Ley
Thema: GRASSI – das Bauwerk und seine architektonischen Besonderheiten, eine Kurzführung für Erwachsene
Weitere Hinweise: Treffpunkt: Haupteingang

Kontakt

Judith Ley, GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Tel.: 0341 2229241, Mobil: 0174 7863812, E-Mail: judith.ley@leipzig.de
Ulrike Pilz, GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Tel.: 0341 2229242, Mobil: 0174 7863812, E-Mail: ulrike.pilz@leipzig.de

Karte

Merkmale

Gymnasium Engelsdorf

Arthur-Winkler-Straße 6, 04319 Leipzig Engelsdorf

Beschreibung

Baujahr 1905/06, Ausbau 1913. Begehbarer Uhrturm mit Rundblick über Leipzig.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:30 bis 13:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Präsentation von Facharbeiten zur Schulgeschichte
Führung/-en: 11:00 bis 12:00 Uhr
Führungsperson/-en: Schüler
Weitere Hinweise: Treffpunkt: vor dem Haupteingang

Kontakt

Andrea Steglich, Tel.: 0341 65224330, E-Mail: steglichschule@web.de

Karte

Merkmale

Hainkirche St. Vinzenz

Elsteraue 7, 04159 Leipzig Lützschena

Beschreibung

Altarweihe 1321. 1906 grundlegend umgebaut, Innensanierung 2008-11 mit Kirchweihe. Jehmlich-Orgel im Originalzustand von 1913, derzeit nicht bespielbar, Restaurierung geplant.

http://www.sophienkirchgemeinde.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 15:00 bis 17:30 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
16:00 bis 17:00 Uhr Benefizkonzert mit der Gruppe "Die Sax`n" zu Gunsten der Restaurierung der Jehmlich-Orgel von 1913.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Steffen Berlich, Kirchenvorstand und Tilmann Jäcklin, Kantor
Weitere Hinweise: Kombinierbar mit der Lützschnaer Denkmalswanderung.

Kontakt

Steffen Berlich, Kirchenvorstand, Tel.: 0341 4616835, E-Mail: stberlich@berlich-leipzig.de
Tilman Jäcklin, Kantor, E-Mail: jaecklin@gmx.net

Karte

Merkmale

Heilandskirche Plagwitz

Weißenfelser Straße 16, 04229 Leipzig Plagwitz

Beschreibung

1886-88 errichtet vom Architekten Johannes Otzen, die Orgel baute die Firma Sauer. 1981 grundlegend umgebaut, Zwischendecke eingezogen. Seit 2016 erfolgt die denkmalgerechte Sanierung der Fenster und Fassaden.

http://www.kirche-lindenau-plagwitz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
11:00 Uhr Gottesdienst
Führung/-en: 14:00 und 16:00 Uhr
Thema: Sanierung und Umbau der Heilandskirche

Karte

Merkmale

Historisches Stadtbad

Eutritzscher Straße 21, 04105 Leipzig Zentrum Nord

Beschreibung

1916 eröffnetes denkmalgeschütztes Jugendstil-Hallenbad, großzügige Dreiflügelanlage, prächtige Saunaanlagen im maurischen Stil. 2004 Schließung aus bauordnungsrechtlichen Gründen, seit Mai 2008 Vermietung als Eventlocation durch die Förderstiftung Leipziger Stadtbad. Sanierung und Wiedereröffnung des Stadtbads angestrebt.

http://www.herz-leipzig.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 17:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)

Kontakt

Förderstiftung Leipziger Stadtbad, Tel.: 0341 9692913 oder 9692919, E-Mail: jacqueline.spengler@herz-leipzig.de

Karte

Merkmale