Salzlandkreis

Aschersleben

Grauer Hof

Am Grauen Hof 1, 06449 Aschersleben

Beschreibung

1309 erste urkundliche Erwähnung. Ältester Profanbau in Sachsen-Anhalt, denkmalgerecht saniert.

https://www.grauerhof.de/

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Bauleiter
Thema: Neue Räume
Weitere Hinweise: Führungstreffpunkt: Bistro des Grauen Hofs

Kontakt

Aschersleber Kunst- und Kulturverein e.V., Mobil: 0170 2845236, E-Mail: info@grauerhof.de

Karte

Merkmale

Kleinbürgerliches Wohnhaus

Mauerstraße 2, 06449 Aschersleben Altstadt

Beschreibung

Fachwerksichtiges Wohnhaus, erbaut vermutlich 1712. Rückbau mit historischem Baumaterial aus dieser Zeit. Genutzt als Begegnungsstätte und Museum.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Vorträge, Kinderspiele, Musik, Kuchen und Bier
Führung/-en: auf Anfrage
Führungsperson/-en: Bernd Malcherek
Thema: Umgestaltung des Hauses

Kontakt

Bernd Malcherek, Tel.: 03473 802639, E-Mail: fahrradpause-aschersleben@gmx.de

Karte

Merkmale

Lutherhof

Lutherstraße 43, 06449 Aschersleben Drohndorf

Beschreibung

Historischer Vierseithof, erbaut 1892, seit fast 500 Jahren im Besitz der Familie Luther. 1536 erworben von Jakob, dem Bruder Martin Luthers, für seinen Sohn Johannes Luther. Heute privater Wohnsitz der Familie Luther jun.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Kai und Marlen Luther
Thema: Der Lutherhof gestern und heute

Kontakt

Marlen Luther, Lutherhof, E-Mail: info@lutherhof-drohndorf.de

Karte

Merkmale

Stadtführung: Aschersleben in 5 Gängen

Hecknerstraße 6, Treffpunkt: Tourist-Information 06449 Aschersleben

Beschreibung

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Tour durch die Parks der ältesten Stadt Sachsen-Anhalts in "fünf Gängen". Lassen Sie sich an ausgewählten Orten kulinarisch überraschen. Am Ende des Rundgangs empfängt Sie der Graue Hof, der älteste Profanbau der Stadt, zu einem Essen in entspannter Atmosphäre.

www.aschersleben-tourismus.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: Beginn 16:00 Uhr

Karte

Merkmale

Barby

Bockwindmühle

Siedlungsweg 20, 39240 Barby Sachsendorf

Beschreibung

Erbaut 1701-09, Umbau in heutige Form um 1819. Betrieben wurde die Mühle bis 1938. Umfangreiche Restaurierung 1992-94. Jalousieflügel, komplette mühlentechnische Einrichtung. Bis Oktober 2019 Restaurierungsmaßnahmen. Mühlenbock und Flügel zurzeit demontiert. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Kleine Ausstellung zu Landwirtschaft und Handwerk. Kleines Kulturprogramm der Schüler-/innen der Grundschule Sachsendorf.
Führung/-en: 10:00 bis 16:00 Uhr, nach Bedarf
Führungsperson/-en: Reinhard Höfflin, Vereinsmitglied
Thema: Funktion und Bedeutung der Bockwindmühle

Kontakt

Martin Häniche, Freundeskreis Mühle Sachsendorf e.V., Tel.: 039295 179935, E-Mail: martin@haeniche.de

Karte

Merkmale

Kirchturm der St. Marienkirche

Kirchplatz, 39249 Barby Barby

Beschreibung

Der Turm wurde 1505 an das Langhaus angefügt. 1561 stürzte er unvermittelt ein. 1565-71 erfolgte der Wiederaufbau. Beeindruckend ist das Sprengwerk aus geflößter böhmischer Fichte. Restauriertes Uhrwerk von 1858, Türmerwohnung und Turmkeller. Vom 26 m hohen Umgang hat man eine wundervolle Sicht auf die Stadt und die Elbauen.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kirchbauverein Barby e. V.
Thema: Holzkonstruktion, Uhrwerk von 1858, Türmerwohnung und Turmkeller

Kontakt

Kirchbauverein Barby e. V., Tel.: 039298 7005, E-Mail: roeder-roeder@t-online.de

Karte

Merkmale

St. Johanniskirche

Schloßstraße 26, 39249 Barby

Beschreibung

Der Sakralbau war die Hofkirche des Regentenhauses und die Begräbnisstätte der Grafen von Barby. Prachtvolle Epitaphien und Grabdenkmale des Grafengeschlechtes.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kirchbauverein Barby e. V.
Thema: Epitaphien und Grabdenkmale

Kontakt

Kirchbauverein Barby e. V., Tel.: 039298 7005, E-Mail: roeder-roeder@t-online.de

Karte

Merkmale

St. Marienkirche

Kirchplatz, 39249 Barby

Beschreibung

Errichtet im frühgotischen Stil als Langhaus mit einem Dachreiter. Der Turm wurde erst 1505 angefügt. Altar, Orgel und Kanzel stammen aus der Barockzeit. Bemerkenswert sind die Leuchter aus den Jahren 1585 und 1588.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Kirchbauverein Barby e. V.

Kontakt

Kirchbauverein Barby e. V., Tel.: 039298 7005, E-Mail: roeder-roeder@t-online.de

Karte

Merkmale

Bernburg

Bürgerhaus

Annenstraße 23, 06406 Bernburg

Beschreibung

1892 errichtetes Bürgerhaus im Stil des Historismus, ausgezeichnet mit dem Sanierungspreis 2017 der Stadt Bernburg.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 12:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Grit und Christian Jethon, Tel.: 034721 30742, Mobil: 0177 2555469, E-Mail: jethons@t-online.de

Karte

Merkmale

Carl-Maria-von-Weber-Theater

Schlossstraße 20, 06406 Bernburg

Beschreibung

Ehemaliges herzogliches Schauspielhaus, errichtet auf Initiative Herzog Alexius Friedrich Christian von Anhalt, Bernburg unter der Regie des Architekten Johann August Philipp Bunge, 1826/27, Umbau 1881/82 durch den Architekten Eduard Tietz, stattlicher zweieinhalbgeschossiger Bau mit portikusartigen, säulengeschmückten Mittelrisalit.

http://www.theater-bernburg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Besichtigung des Theaters.

Kontakt

Christina Lewek, Bernburger Theater- und Veranstaltungs gGmbH, Tel.: 03471 34790, E-Mail: c.lewek@theater-bernburg.de

Karte

Merkmale