Kreis Sömmerda

Buttstädt

Alter Buttstädter Friedhof

Am Alten Friedhof, 99628 Buttstädt

Beschreibung

Friedhofsanlage aus der Mitte des 16. Jhs. mit ca. 160 Grabmalen des Barock, Rokoko und Klassizismus, hochwertige Steinmetzarbeiten. Orientierung an italienischen Campo-Santo-Anlagen, im Norden und Osten eine langgestreckte Säulenhalle. Mit Ziegelgewölbe versehene Gruften unter den Arkaden. Z. T. kannelierte Säulen auf hohen Postamenten, toskanische Kapitelle tragen die hölzernen Pfetten der Dachkonstruktion. Arkadengänge verbindende Nord- und Ostecke, bilden Eingangsbereich. Renaissanceportal mit Schlussstein von 1592, im 18. Jh. wurde ein achteckiger Holzturm mit Welscher Haube und hoher Spitze aufgesetzt. An den Wänden der Arkadennischen zahlreiche künstlerisch bedeutsame Grabmale aus dem 16.-18. Jh. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.alter-friedhof-buttstaedt.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Thema: Geschichte des Camposanto

Kontakt

Erich Reiche, E-Mail: kontakt@alter-friedhof-buttstaedt.de

Karte

Merkmale

Burg Teutleben

Am Teich, Straße nach Buttstädt 99628 Buttstädt Eßleben-Teutleben

Beschreibung

Hochmittelalterliche Niederungsburg, Hochmotte mit 47 x 55 m großem abgerundetem rechteckigen Burghügel, von einem breiten Sohlgraben und einem flachen Wall umgeben. Reste des Wohnturms eines Ministerialengeschlechts des 12./13. Jhs. Die Anlage wurde Ende des 13. Jhs. als Raubritterburg zerstört.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 16:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Kirche Teutleben

Kirchhof, 99628 Buttstädt Eßleben-Teutleben

Beschreibung

Dorfkirche aus dem 12. Jh. mit Kreuzgewölbe und Westempore. 2005 Beginn der umfangreichen Sanierungsarbeiten.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 16:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale

Michaeliskirche

Gustav-Reimann-Straße 1, 99628 Buttstädt

Beschreibung

Grundsteinlegung 1510.

www.kirche-buttstaedt.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)

Kontakt

Birgit Verwiebe, Tel.: 036373 40290, E-Mail: kirchenbuero@kirche-buttstaedt.de

Karte

Merkmale

Großrudestedt

Ev.-Luth. Filialkirche Schwansee

Erfurterstraße, 99195 Großrudestedt Schwansee

Beschreibung

Dorfkirche von 1675 Lehfeldt-Voß, Umbau 1838, Kanzel von 1680 Renaissance, interessante Spuren früherer Ausstattungen, Farbfassungen und verdeckter Malerein.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 19:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
18:30 Uhr: Gospelchor; Ansprechperson vor Ort; nach dem Konzert gibt es Gegrilltes

Karte

Ev.-Luth. Kirche St. Albanus

Karl-Marx-Platz 4, 99195 Großrudestedt

Beschreibung

1724-1734 als barocker Bau auf älteren Fundamenten errichtet, wertvoller spätgotischer Schnitzaltar. Die spätromantische Walcker-Orgel Opus 1405 wurde 1907 eingebaut und hat 21 Register. Sie ist derzeit nicht bespielbar. Die gesamte Anlage steht unter Denkmalschutz.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
ab 14:00 Uhr: Kaffee und Kuchen, Kinderprogramm, 17:00 Uhr: Konzert mit dem Gospelchor Friday-Singers aus Weimar
Führung/-en: 16:00 Uhr
Führungsperson/-en: Pfarrer Herr Redeker
Thema: Geschichte und Besonderheiten der St. Albanus Kirche
Weitere Hinweise: Führungstreffpunkt: Vor der Kirche

Kontakt

Johanna Arenhövel, Vorsitzende des Förderkreis Walcker Orgel in Großrudestedt e.V., Tel.: 036204 50394, Mobil: 0176 22126652, E-Mail: johanna.arenhoevel36@gmail.com

Karte

Merkmale

Kölleda

Schloss Beichlingen

Straße des Friedens 70, 99625 Kölleda Beichlingen

Beschreibung

1014 ersterwähnt. Renaissanceschloss und Schlosskapelle aus dem 16. Jh. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.schloss-beichlingen.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 11:00 bis 15:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
13:30 Uhr: zwei Vernissagen, 15:00 Uhr: 25. Beichlinger Chortreffen
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Mitglieder des Fördervereins
Weitere Hinweise: Führungstreffpunkt: Büro des Fördervereins

Kontakt

Frau Bauer, Tel.: 03635 403642, E-Mail: foerderverein@schloss-beichlingen.de

Karte

Merkmale

Rastenberg

Ev. Stadtkirche sog. Coudray-Kirche

Coudrayplatz 1, 99636 Rastenberg

Beschreibung

Nach Plänen von dem Großherzoglichen Oberbaudirektors Clemens Wenzeslaus Coudray im klassizistischen Stil mit Sandsteinen aus Rastenberg erbaut und am 14. Dezember 1826 geweiht. Die frühromantische Orgel wurde 1827 von Johann F. Schulze aus Paulinzella im Zusammenwirken mit dem Weimarer Professor Johann Gottlob Töpfer erbaut. Der klassizistische Sakralbau ist als Denkmal, für den Landesherrn Karl August vom Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach erbaut worden und steht unter Denkmalschutz. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.orgelfoerderverein-rastenberg.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 20:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Am 9. September 2018 steht der Tag des offenen Denkmals bundesweit unter dem Motto: Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur. Zudem erwartet Sie rund um unser Denkmal ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.
Führung/-en: 11:00 bis 18:00 Uhr nach Bedarf
Thema: Coudray-Kirche

Kontakt

Frank Koch, Tel.: 0151 41934454, E-Mail: frank@koch-foto.info

Karte

Merkmale

Sömmerda

Heimatstube

Werner-Seelenbinder-Straße 4, 99610 Sömmerda Leubingen

Beschreibung

Nachbildung des bronzezeitlichen Fürstengrabs von Leubingen. Repliken der reichen Grabbeigaben, die den Fürsten von Leubingen als mächtigen und einflussreichen Herrscher seiner Zeit belegen. Darstellung der handwerklichen Fähigkeiten in der Bronzezeit. Handwerkerzimmer mit Utensilien aller Gewerke, die es einmal im Ort und im ländlichen Raum gab. Gute Stube, Kinderspielzeug u. a., DDR-Zimmer.

www.heimatfreundeleubingen.de/Heimatstube.html

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst täglich geöffnet)
Im 300 Jahre alten Pfarrhaus des Dorfes Leubingen untergebracht: umfangreiche und liebevolle Ausstellungen zum dörflichen Leben, Bräuchen und Traditionen, Handwerkstechniken; besonderer Schwerpunkt auf Ausstellung und Erläuterung zum bronzezeitlichen Fürstengrab von Leubingen; Kaffee und Kuchen, u. a. Hausgemachtes
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Mitglieder des Heimatvereins

Kontakt

Gabriele Bachmann, Heimatfreunde Leubingen, Tel.: 03634 608527, E-Mail: gaby.bachmann@gmx.de
Christina Rippel, Tel.: 03634 608527

Karte

Merkmale

St. Peter und Paul-Kirche

Hauptstraße, 99610 Sömmerda Tunzenhausen

Beschreibung

Älteste bekannte Erwähnung von 1328. 1726 neu errichtet nach Brand. Kirchenschiff: einschiffiger Bau mit dreiseitiger zweigeschossiger Empore, bekannter Pfarrer und Numismatiker Johann Jakob Leitzmann (1798-1877) war Herausgeber der Numismatischen Zeitung und Verfasser mehrerer numismatischer Bücher sowie Historiker. Neue Orgel vom Orgelbauer Petersilie aus Langensalza 1874 errichtet. Ein Ofen von 1890 noch vorhanden.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 14:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Präsentation historischer Dokumente aus der Dorfchronik, Vorträge des Ortschronisten, Kaffeetafel mit echtem Thüringer Blechkuchen nach Omas Rezepten.
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Freundeskreis
Thema: Kirchturm und Kirchturmuhr und historisch-bauliche Veränderungen

Kontakt

Freundeskreis Kirche Tunzenhausen, Tel.: 03634 38151

Karte

Merkmale