Schleiz

20. Historischer Stadtgang

Markt, 07907 Schleiz

Beschreibung

Schleizer Persönlichkeiten erzählen an authentischen Orten des Stadtgebiets ihre Geschichte. Gemeinsame Aktion des Geschichts- und Heimatvereins zu Schleiz e.V., der ev.-luth. Kirchengemeinde Schleiz, des Posaunenchors Schleiz, des Gymnasiums und der Stadt Schleiz. Nachtwächter Ralf I. führt zu verschiedenen Stationen, wo historisch verbürgte Persönlichkeiten auf die Stadtgänger warten.

www.rutheneum.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
7.9. Beginn 18.30 Uhr, Treffpunkt auf Anfrage.

Kontakt

Sabine Berner, Untere Denkmalschutzbehörde Saale-Orla-Kreis, Tel.: 03663 488820

Karte

Merkmale

Bergkirche St. Marien und Bergfriedhof

Bergstraße 11, 07907 Schleiz

Beschreibung

Spätgotischer Bau mit reicher barocker Ausstattung, zahlreiche Denkmale, Himmelswiese im Gewölbe, Flügelorgel, Kanzeluhr, südliche Annenkapelle, umgeben vom parkartigen Bergfriedhof mit Grabdenkmalen aus vier Jahrhunderten. Im Mai 2015 wurde nach sechsjähriger Sanierung und Restaurierung die Fürstengruft des Hauses Reuß wieder zugänglich gemacht. Die Bergkirche gehört zu den bekanntesten und prächtigsten Kirchen Thüringens und ist Kulturerbestandort.

http://www.bergkirche-schleiz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst saisonal geöffnet)
10:00 bis 11:00 Uhr: Gottesdienst, 12:30 bis 14:00 Uhr: geschlossen
Führung/-en: ab 14:00 Uhr nach Bedarf
Führungsperson/-en: Frau Enderlein, Bergkirchnerin
Thema: Fürstengruft
Weitere Hinweise: Achtung kostenpflichtig! Führung kostet ermäßigten Eintritt

Kontakt

Sabine Berner, Untere Denkmalschutzbehörde, Tel.: 03663 488820, E-Mail: denkmalschutz@lrasok.thueringen.de
Ursula Enderlein, Bergkirchnerin, Tel.: 03663 422666, E-Mail: bkschleiz@gmx.de

Karte

Merkmale

Museum im Rutheneum

Kirchplatz 4, 07907 Schleiz

Beschreibung

Portal und Gewölbe um 1735, 1869-76 war hier Dr. Konrad Duden als Direktor des Gymnasiums tätig. Er erarbeitete die ersten Rechtschreibregeln und veröffentlichte sie erstmals 1871 im Jahresbericht, zur gleichen Zeit verfasste er sein erstes Wörterbuch, 1872 erschienen und heute als Schleizer Duden bekannt. Neue Dauerausstellung zu Dr. Konrad Duden im Juni 2018 eröffnet.

https://rutheneum-schleiz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Sonderausstellung: 200 Jahre Firma Piegler, Hersteller des Döbereiner Feuerzeuges.
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Merkmale