Kreis Gotha

Hier finden Sie ab August 2020 das Programm zum Tag des offenen Denkmals.

Bad Tabarz

Cabarzer Kirche

Lindenstraße , 99891 Bad Tabarz Cabarz

Beschreibung

Die historische Dorfkirche wurde 1673 erbaut. 2010 wurde die umfassende Innensanierung abgeschlossen. 2012 konnte ein wertvolles Buntglasfenster von 1897 restauriert und hinter dem Altar mit einer Leuchttafel installiert werden.

www.tabarz.blogspot.de

Karte

Merkmale

Die Verrückte Schule

Inselsbergstraße 48, 99891 Bad Tabarz Cabarz

Beschreibung

Das Heimatmuseum "Verrückte Schule", diente bis in die 1970er-Jahre als Schule. Es wurde Mitte des 17. Jhs. als Schule erbaut. Das Fachwerkgebäude wurde 1899 um vier m nach hinten verrückt, ohne Schaden zu nehmen.

Karte

Merkmale

Die verrückte Schule

Inselsbergstraße 48, 99891 Bad Tabarz Cabarz

Beschreibung

Heute Heimatmuseum Verrrückte Schule. Verrückung eines Fachwerkgebäudes 1899 um vier Meter nach hinten, ohne Schaden zu nehmen.

Karte

Merkmale

Kirche Cabarz

Lindenstraße, 99891 Bad Tabarz Cabarz

Beschreibung

Der verputzte Rechteckbau wurde 1670-73, nach einem Brand 1669, wieder aufgebaut. Umbauten von 1710 sind inschriftlich überliefert. Der schlichte Innenraum mit Doppelemporen ist im Westen mit drei Emporen ausgestattet. Reste des Gestühls stammen aus dem 17. Jh., die Knauforgel von 1864 ist erhalten. 2012 konnte ein wertvolles Buntglasfenster von 1897 restauriert und hinter dem Altar mit einer Leuchttafel installiert werden.

http://www.tabarz.blogspot.de

Karte

Merkmale

St.-Peter-und-Paul-Kirche

Walther-Rathenau-Straße, Ecke Langenhainer Straße 99891 Bad Tabarz

Beschreibung

1912-14 im barocken Stil errichtet, Orgel von P. Furtwängler & Hammer aus der Erbauungszeit. Die reichhaltige Innenausstattung wurde mit finanzieller Unterstützung von Carl Spindler eingebracht. Nach der Kirchweihe am 17.5.1914 wurde nach einer Spende das Altargemälde angebracht, das die Kopie eines niederländischen Meisters ist. Die Kirche trägt ein rotes ziegelgedecktes Walmdach, ebenso der etwas niedrigere, halbrunde, oktogonale Chorraum, in dem der Altar steht.

Karte

Merkmale

Dachwig

Ehemalige Untermühle

Langestraße 57, 99100 Dachwig

Beschreibung

1847 errichtetes vierseitiges Mühlengehöft, Umbauten 1925. Komplette Mühlentechnik von 1925 erhalten und funktionstüchtig. 2014 Umnutzung der Hofanlage zum Mühlenmuseum, Erlebnisgastronomie und Pension.

https://www.muehlenhof-bosse.de/erlebnismuehle/geschichte

Karte

Merkmale

Drei Gleichen

Amtshaus

Hauptstraße 1, 99869 Drei Gleichen Wandersleben

Beschreibung

ehem. Schulkomplex, heute als Bibliothek u. zu Wohnzwecken genutzt

Karte

Ehemaliger Pfarrhof

Schulplatz 8, 99869 Drei Gleichen Cobstädt

Beschreibung

Dem Vorgängerbau von 1694 folgte 1818 ein weitgehender Neubau. Die Hofanlage mit zwei Wohngebäuden, Scheunen- und Stallgebäuden zum Teil mit Oberlaubengang und Resten der historischen Natursteineinfriedung wird heute durch LebensGut Cobstädt genutzt.

Karte

Merkmale

Ehemaliger Vierseithof mit mittelalterlichem Wohnturm

Menantesstraße 4, 99869 Drei Gleichen Wandersleben

Beschreibung

Im 17. Jh. erfolgte der Ausbau des Grundstücks um den Wohnturm zum Bauernhof. Heute Nutzung durch den Heimatverein.

http://www.heimatverein-wandersleben.de

Karte

Merkmale

Henningshof

Schulstraße 19, 99869 Drei Gleichen Wandersleben

Beschreibung

Gutshof, erbaut 1595.

Karte