Kreis Saalfeld-Rudolstadt

Bad Blankenburg

Konferenzhalle der Deutschen ev. Allianz

Esplanade, 07422 Bad Blankenburg

Beschreibung

Erbaut 1906 durch Ernst Modersohn, 10 Wochen Bauzeit.

http://www.allianzhaus.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 13:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Café im Ev. Allianzhaus geöffnet
Führung/-en: halbstündlich

Karte

Merkmale

Gräfenthal

Historische Porzellanmanufaktur Lippelsdorf

Lippelsdorf Ortsstraße 54, 98743 Gräfenthal Lippelsdorf

Beschreibung

Gründungsjahr der Firma 1877, Produktionsbetrieb für figürliches Porzellan. 2002 Abschluss der Umbauarbeiten zur historischen Porzellanmanufaktur Lippelsdorf. Mit alten technischen Einrichtungen, wie Dampflokomobile von 1937, Rundbrandöfen und alten beweglichen Transmissionen, Aggregate und Rührwerke in Massemühle und Kapselaufbereitung. Träger des Thüringischen Denkmalschutzpreises 2005.

http://www.wagner-apel.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Herr Seibert, Frau Rosenbusch und Frau Kästner

Karte

Merkmale

Schloss Wespenstein

Am Schlossberg 1, 98743 Gräfenthal

Beschreibung

1250 erbaut von den Grafen von Orlamünde. 1530 predigte hier Martin Luther. Schlossmuseum, Gaststätte und Hotel. Thüringer Denkmalförderpreis 2011. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

http://www.schloss-wespenstein.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Schlossführungen des Schlossherrn zu jeder vollen Stunde inklusive Schlosskapelle. Ein neuer Ausstellungsteil wird präsentiert. Schlossgaststätte ganztägig geöffnet.
Führung/-en: stündlich
Führungsperson/-en: Prof. Dr. Wolfgang Wehr, Schlossherrn
Thema: Schlossgeschichte und Restaurierung mit Schlosskapelle und neuen Ausstellungsräumen

Kontakt

Prof. Wehr, Schloss Wespenstein Stiftung, Tel.: 0176 96532338, E-Mail: webmaster@schloss-wespenstein.de

Karte

Merkmale

Königsee

Villa Paris

Oberköditz 22, 07426 Königsee Oberköditz

Beschreibung

Die Fabrikantenfamilie Paris erbaute die Villa 1892 mit imposanten Fassadenstrukturen und einem zeittypischen Innenausbau. Ein Umbau 1921 macht diesen Villenbau zu den künstlerisch wichtigsten Zeugnissen dieser Zeit im Kreis Saalfeld-Rudolstadt.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Maike Nieklauson
Thema: Aus alt werde neu...

Karte

Merkmale

Lehesten

Historischer Schieferbergbau

Staatsbruch 17, 07349 Lehesten Staatsbruch

Beschreibung

Authentisch, historischer Schieferbetrieb mit unter Industriedenkmalschutz stehenden Funktionsgebäuden. Dazu gehören die europaweit einmalige Göpelschachtanlage, Doppelspalthütte, Mannschaftshaus, Fördergerüst, Schacht IV mit Hängebank, Fördermaschinenhaus, Lampenstube und zentrale Kompressorenstation. Die Gebäude wurden 1848-1963 bzw. 1961-99 genutzt.

http://www.schiefer-denkmal-lehesten.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
11:30 Uhr: Ehemalige Bergleute berichten über Ihre Arbeit am Schacht IV-Förderkomplex, 12:00-14:00 Uhr: kleine und große Entdecker können auf Schiefer malen, Ab 12:30 Uhr: Imbiss vom Rost am Schacht IV-Fördergerüst
Führung/-en: 10:30, 14:00 Uhr und nach Bedarf
Weitere Hinweise: Bitte beachten Sie bei der Anreise die Vollsperrung der Breiten Straße in Lehesten. Eine Behelfsstraße führt innerorts zum Technischen Denkmal.

Kontakt

Michael Rahnfeld, Stiftung Thüringischer Schieferpark Lehesten, E-Mail: projekt-schiefer-lehesten@gmx.de

Karte

Merkmale

KZ-Gedenkstätte Laura

Fröhliches Tal, 07349 Lehesten Schmiedebach

Beschreibung

Außenlager des KZ Buchenwald (1943-45). Rund 2600 Häftlinge aus 15 Nationen mussten im angrenzenden Oertelsbruch einen Raketentestbetrieb und ein unterirdisches Flüssigsauerstoffwerk errichten. Von vier Häfltingsunterkünften sind heute noch Block 1 (mit vielen Malereien aus der Lagerzeit), Block 2, sowie Reste des Blocks 3 vorhanden. Ferner sind die Unterkünfte der SS-Wachmannschaft, die Häftlingsküche und die Latrinengrube vorhanden.

http://www.kz-gedenkstaette-laura.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:30 Uhr (sonst regelmäßig geöffnet, siehe Homepage )
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Herr Thoma und Frau Gruner
Weitere Hinweise: Bei der Anfahrt aus Richtung Süden (Steinbach am Wald, Teuschnitz etc.) Sperrung der Breiten Straße in Lehesten beachten. Anfahrt erfolgt über Probstzella und Großgeschwenda bzw. Tschirn und Brennersgrün.

Kontakt

Marcel Thoma, KZ-Gedenkstätte Laura, Tel.: 0366353 264675, E-Mail: info@kz-gedenkstaette-laura.de

Karte

Merkmale

Probstzella

Altes Pfarrhaus Unterloquitz

Laasener Straße 26, Ortsmitte an der Kirche 07330 Probstzella Unterloquitz

Beschreibung

Zwei Historische Pfarrhäuser mehr als 200-500 Jahre alt, werden in historischer Bauweise und mit Materialien aus Holz, Lehm und Stein originalgetreu saniert.

ksg-gebesee@freenet.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

geöffnet zu den Programmpunkten (sonst nicht geöffnet)
Veranstaltung entfällt!

Karte

Ev. Nikolauskirche

Döhlen 1, 07330 Probstzella Döhlen

Beschreibung

17. Jh., erbaut unter Verwendung der Außenmauern der romanischen Kirche aus dem 12. Jh., Altar aus dem frühen 16. Jh.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 18:00 Uhr (sonst nicht geöffnet)
10:00 Uhr: Andacht in der Kirche
Führung/-en: nach Bedarf

Karte

Rudolstadt

Domäne Gröschwitz

Groschwitz Nr. 1, 07407 Rudolstadt

Beschreibung

Die 1334 erstmals im Zinsregister des Stadtilmer Klosters erwähnte, um 1612 als Vorwerk genutzte und ab 1768 zum fürstlichen Kammergut Rudolstadt gehörende Domäne Groschwitz präsentiert sich bis heute als intakter Vierseithof. Die prägende Fachwerkfassade wurde trotz neuer Nutzung in alten Mauern liebevoll erhalten.

www.ferienhof-domaene-groschwitz.de

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 9:00 bis 18:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)

Karte

Merkmale

Pagenhäuser am Schlossaufgang

Schlossaufgang 4, Nummer 5 und 7 07407 Rudolstadt Altstadt

Beschreibung

Die Häusergruppe stammt aus dem 16. und 18. Jh. Die Häuser dienten bis in das erste Viertel des 19. Jhs. als Wohnungen für Bedienstete des Rudolstädter Hofs. Die Gründung der Baukörper lassen sich durch Scherbenfunde in das ausgehende Mittelalter datieren. Bauelemente wie Gewölbekeller, Holzbohlendecken, historische Türen und die komplett erhaltene Rauchküche haben sich erhalten. Haus Nr. 5 dient als Vereins- und Ausstellungsort, Haus Nr. 7 beherbergt eine Gästewohnung bzw. Ferienzimmer. 2018 erfolgte eine Komplettsanierung.

Öffnungszeiten und Programm am 8. September 2019

von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
kleiner Markt mit historischer Tafel und Leibwäsche und historischen Vorrats- und Töpferwaren wird organisiert, Waffelbäckerei, Kaffee, Wein und Kuchen, letzter Tag der Ausstellung "historische Ansichten - Sammlung Helm - Rudolstadt"
Führung/-en: nach Bedarf
Führungsperson/-en: Herr Zimara, Frau Brauer, Herr Brauer

Kontakt

Jörg Brauer, Mobil: 0173 1550780, E-Mail: pagenhaeuser@gmx.de

Karte

Merkmale