Der Tag des offenen Denkmals 2019 für Veranstalter

Vormerken, planen, anmelden

Am 8.9.2019 findet unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ bundesweit der nächste Tag des offenen Denkmals statt. Dann gilt es wieder, Türen und Tore tausender Denkmale für interessierte Besucher zu öffnen.

Motto
Mit dem Motto laden wir anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses dazu ein, den Blick auf alle revolutionären Ideen oder technischen Fortschritte über die Jahrhunderte zu richten und darauf, wie diese neue Kunst- und Baustile herbeiführten und somit ein Zeitzeugnis der gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten darstellen. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort – Umbrüche sind überall zu finden.

Ab November finden Sie unter „Thema” weitere Informationen zum Motto.

Anmeldung
Ab Februar 2019 können alle Veranstalter sich auf unserer Anmeldeseite mit den bereits bestehenden Veranstalterdaten einloggen bzw. bei Erstanmeldung neu registrieren. Sie können dann Ihre Veranstaltungen zur Bekanntgabe im bundesweiten Online-Programm sowie der App anlegen und kostenfreie Materialien für die eigene Öffentlichkeitsarbeit bestellen. Anmeldungen sind bis zum 31. Mai 2019 möglich.

Sie wünschen mehr Informationen als Veranstalter zum Tag des offenen Denkmals? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tag.des-offenen-denkmals.de mit Ihren Fragen und Anliegen.

Unsere FAQs finden Sie hier.

Zu unserer Facebookseite gelangen Sie hier.