GRABUNGSSTAEDTE HIGHLIGHT

Hörspiel Durchreiche – Grabungsstaedte erhören

Die Idee für diese Hörspiele entstand 2019 nach einem Besuch der Grabungsstädte im Rahmen der Expeditionen des Vereins hr.fleischer e.V. Dem stummen Beton sollten Sound und Geschichten verliehen werden.

Die Hörspiele sind mit nur groben Vorgaben improvisiert und wurden als One Take-Aufnahmen, also in einem Stück und ohne Schnitt, in einer original P2-Wohnung aufgenommen. Alle Geräusche sind somit in der Wohnung entstanden und nicht nachträglich hineingeschnitten. Auf diese Weise entstand eine authentische Geräuschkulisse.

Mit Hilfe von Sprecher/-innen aus Halle und Leipzig, der Unterstützung durch die Werkleitz und des Quartiermanagements Silberhöhe sind die ersten Hörspiele eingesprochen und können ab den 13.09.2020 gehört werden. Geplant sind weitere Hörgeschichten und Zeitzeugen-Berichte.

Archäologische Plätze

GRABUNGSSTAEDTE

Erich-Kästner-Straße 10, 06128 Halle (Saale)
Next