Videos zur ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan

Vierflügeliges Fabrikgebäude, errichtet zwischen 1900 und 1910 für die Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan AG, baulich ergänzt 1922 durch ein Kontorgebäude (Nr. 77) mit Gangway über der Hans-Meid-Straße. Nachnutzung ab 1977 u. a. durch das Technische Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie, die Pforzheim-Galerie und mehrere Gewerbetreibende, ab 2011 ergänzender Umbau für die Carlo-Schmid-Schule.

Industrie und Technik

Kollmar und Jourdan-Haus mit Technischem Museum der Schmuck- und Uhrenindustrie

Bleichstraße 81, 75173 Pforzheim
Next