Fort X im inneren Festungsring

Neusser Wall 33, 50670 Köln Neustadt-Nord

Beschreibung

Erbaut von 1816-25, erhielt Fort X seinen Namen „Prinz Wilhelm von Preußen“ durch König Wilhelm III. von Preußen. Beim Bau der Stadtumwallung 1882-91 wurde das Fort umgebaut und in den Wallköper integriert. 1911 wurde die militärische Nutzung aufgegeben. Der um 1920 von Fritz Encke geschaffene Rosengarten auf der alten Wallanlage des Fort X ist heute eine Oase der Ruhe und Erholung im Trubel der Stadt.

www.ag-festung-koeln.de

Karte

Merkmale