Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte

Sonntag, 8.9.2024

Tag des offenen Denkmals
Schlösser & Burgen
Fotoquelle: Peter Meyer

Fotoquelle: Peter Meyer

Fotoquelle: Peter Meyer

Fotoquelle: Peter Meyer

Fotoquelle: Peter Meyer

Fotoquelle: Peter Meyer

Über dieses Denkmal

Es wurde 1677 (Haupthaus) durch Johann Adolph von Fürstenberg (Herdringen) erbaut und wird Baumeister Ambrosius von Oelde zugeschrieben. Anfang des 18. Jhs. wurde es um einen Nordflügel mit Kapelle und einen Südflügel erweitert. Besonderes Baumerkmal sind die Adolphsburger Balkendecken. Erst Hauptwohnsitz, dann in späteren Generationen Jagdschloss. Eine Nutzung als Padreschule folgte bis Mitte der 1950er-Jahre. Danach Verfall und 1985 Umwandlung in und Rettung durch Eigentümergemeinschaft.

Adresse
Hauptstraße 1
57399 Kirchhundem

Merkmale